Spiel aufgeben?

Regelfrage? Hier wird dir geholfen!
Antworten
Wolfgang
Coach
Beiträge: 16
Registriert: Di 22. Sep 2020, 10:44
Kontaktdaten:

Spiel aufgeben?

Beitrag von Wolfgang » Fr 17. Sep 2021, 09:29

Moin,
aus gegebenem Anlass stellte sich mir gestern beim Spiel die Frage, ob es eigentlich eine Mercy-Regel gibt ab wieviel Spielerverlusten ein Spiel abgebrochen wird oder ob man eigentlich ein Spiel auch aufgeben kann.

Konkret: Ich hatte gestern nach Zug zwei oder so schon drei CAS, nach der ersten Halbzeit lagen dann vier meiner Orks verletzt im Dughout. Ich bin also mit 7 vs. 11 Spieler in die zweite Halbzeit gegangen. Da kann man ja nicht mehr wirklich viel reißen und es wird dann ja irgendwann immer schlimmer, weil 3-Dice-Blocks kommen oder die Spieler einfach weggefoult werden.
In den letzten drei Zügen hatte ich dann noch fünf!!! Leute aufm Feld. Was macht man dann eigentlich noch anderes als Wegrennen?

Übrigens, ich spreche von einem Spiel Orks gegen Orks. Meine Jungs hatten irgendwie die Rüstung zu Hause vergessen und ja, die Würfel meines Gegeners waren definitv gezinkt. Aber was willste machen?

Langer Rede kurzer Sinn: Ich hab mich in der zweiten Halbzeit schon gefragt, ob es nicht sinnvoller gewesen wäre dem Gegner den sowieso sicheren Sieg zu schenken. Ligapunkte gabs für mich eh keine zu holen.

Grüße,
Wolfgang

Benutzeravatar
Vollie
Coach
Beiträge: 44
Registriert: Mo 30. Dez 2019, 22:43
Kontaktdaten:

Re: Spiel aufgeben?

Beitrag von Vollie » Fr 17. Sep 2021, 10:39

Hab's gestern auch noch mal nachgeschlagen.

Wenn du beim Set-Up nur noch drei (!) Spieler hast, darf du vor (!) dem Set-Up straflos aufgeben (siehe Seite 40).

In allen anderen Fällen (siehe Seite 67), bekommt der Gegner einen extra TD, du weder MVP noch Winnings und verlierst automatisch -1 Fans. Und du musst für jeden Spieler mit mindestens 3 Level-Ups würfeln, ob er in deinem Team bleiben möchte (4+ und er bleibt).

Aufgeben wäre gestern also keine Option gewesen, so bitter es auch war.

Gruß
Jasper
"Im Club gibt's nur den Soundtrack, den Film fährst du dir selbst..."

Benutzeravatar
Freshman Troy
Coach
Beiträge: 516
Registriert: Di 18. Dez 2012, 17:43
Kontaktdaten:

Re: Spiel aufgeben?

Beitrag von Freshman Troy » Fr 17. Sep 2021, 11:36

Wolfgang hat geschrieben:
Fr 17. Sep 2021, 09:29
[...]

Konkret: Ich hatte gestern nach Zug zwei oder so schon drei CAS, nach der ersten Halbzeit lagen dann vier meiner Orks verletzt im Dughout. Ich bin also mit 7 vs. 11 Spieler in die zweite Halbzeit gegangen. Da kann man ja nicht mehr wirklich viel reißen und es wird dann ja irgendwann immer schlimmer, weil 3-Dice-Blocks kommen oder die Spieler einfach weggefoult werden.
In den letzten drei Zügen hatte ich dann noch fünf!!! Leute aufm Feld.

[...]
Hey, das klingt doch nach einem ganz normalen Dienstag für Skaven! :P

Spaß beiseite, so Spiele kann es immer mal geben. Für deine Orks wahrscheinlich seltener als für Skaven oder Gobbos, aber wir würfeln eben, und manchmal ist da nix gegen Nuffle zu holen. Sieh es positiv, du hast so ein Spiel jetzt hinter dir, ab jetzt wird es nur noch Mana und jede Menge Sechsen für dich regnen.

Zum Thema aufgeben: Vollie hat die Regeln ja schon gepostet, das sind die Hard Facts.
Dazu kommt noch: natürlich macht dir so ein Spiel weniger Spaß als wenn du gewinnst (oder es zumindest mit fair(er) verteiltem Glück zugeht). Aber: Stell dir vor, du hast ein Spiel, bei dem es super für dich läuft und dein Gegner so richtig von der grünen Wand zerquetscht wird. Wie wäre es da für dich, wenn er einfach das Handtuch wirft und dir die Möglichkeit nimmt, das Blutbad voll auszukosten? Im schlimmsten Fall läuft es dann irgendwann so, dass jedes Spiel abgebrochen wird, wenn eines der beiden Teams 0:1 zurückliegt und dann auch noch den Ball verliert. Da wäre vor allem der generelle Spaßfaktor in der Liga gekillt.

Oder wie es der großartige Cmdr. Peter Quincy Taggart sagen würde: "Never give up, never surrender!"

MfG
Alex

PS:
Wolfgang hat geschrieben:
Fr 17. Sep 2021, 09:29
Was macht man dann eigentlich noch anderes als Wegrennen?
Und noch ein ganz normaler Dienstag für Skaven! :P :P :P
Bild

Wolfgang
Coach
Beiträge: 16
Registriert: Di 22. Sep 2020, 10:44
Kontaktdaten:

Re: Spiel aufgeben?

Beitrag von Wolfgang » Fr 17. Sep 2021, 11:53

@Freshman Troy da hast du natürlich vollkommen recht. Wie @Vollie bestätigen kann hab ich die Nummer auch ehrenhaft durchgezogen und wirklich frustriert war ich nicht.
Aber es hätte mich auch nicht gewundert, wenn die Regel für Abbrüche schon bei nur 5 Spielern greift. Weil, ganz ehrlich, die letzten fünf Züge haben auch meinem Gegner nix mehr gebracht und wahrscheinlich auch nicht sooo wahnsinnig viel Spaß gemacht.

@Vollie danke für die präzise Antwort. Da sich mein Würfelpech bis in die post-game-sequence durchgezogen hat, wäre es tatsächlich kein Unterschied gewesen, auch wenn ich mit Verlusten aufgegeben hab. -1 DF und den Verlust meiner Winnings gabs dank zwei Mal 1 aufm Würfel eh und den MVP hätte ich mir auch sparen können, hättest du meinem Werfer nicht das Genick gebrochen. ;)

Wolfgang
Coach
Beiträge: 16
Registriert: Di 22. Sep 2020, 10:44
Kontaktdaten:

Re: Spiel aufgeben?

Beitrag von Wolfgang » Fr 17. Sep 2021, 11:54

P.S.: @Freshman Troy im Gegensatz zu meinen Orks sind deine Skaven im Wegrennen wenigstens gut. ;)

Benutzeravatar
Freshman Troy
Coach
Beiträge: 516
Registriert: Di 18. Dez 2012, 17:43
Kontaktdaten:

Re: Spiel aufgeben?

Beitrag von Freshman Troy » Fr 17. Sep 2021, 13:28

Jahrelanges Training kombiniert mit einem Ausleseverfahren, dass nur die feigesten Ratten auf das Spielfeld lässt :D
Bild

Antworten

Zurück zu „Fragen und Antworten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast